Mittwoch, 29. August 2012

The Smell Of Night Market

Trauerfall in der Familie, Entscheidung für einen neuen Job, Frau während der Sommerferien im Taifun-Taiwan, schnell wachsender Rasen ums Haus, ein weiterer Schritt im jahrelangen Beweisaufnahmeverfahren des Landgericht wegen Baumängeln an den Fenstern des Eigenheims, die die idiotische Firma zuerst völlig abstritt, auf jeden Fall nicht reparieren will und die vereinbarte Gewährleistung komplett für sich gestrichen hat. Stattdessen werden die Auftraggeber verklagt.

Dazu kommen noch höhnisch lachende Taiwaner mit der Bemerkung: „Deutschland ist ein super Land. 5 Jahre Gewährleistung auf Bausachen. Ho! Ho! Ho!“ So weichen Theorie und Praxis des Eigenheimbaus voneinander ab. Exkurs: Vermutlich sind die meisten Happy-Happy-Bautagebücher im Netz von Baufirmen selber geschrieben, und nicht wie suggeriert von der Bauherrenschaft, weil die in der Phase viel zu sehr gestresst sind.

Bei all dem muss das Bloggen zurückstehen.

Vor dem Abflug meiner Frau im Juli 2012 gab es den nach stinkendem Tofu zweitbeliebtesten Snack auf Taiwans Nachtmärkten: hausgemachtes Xian2 Su1 Ji1, 咸酥雞, salzig, knuspriges Hähnchen. Die wichtigste Zutat scheint das Pfeffer-Salz-Gewürz aus der Tüte zu sein.

Nachdem das zerstückelte Hähnchen mit dem salzigen Gewürz überzogen ist, verbringt es eine gewisse Zeit im Backofen, um knusprig zu werden.

Fertig! Mit etwas Basilikum verfeinert verbreitet sich der Duft von Taiwans Nachtmärkten im ganzen Haus. Dabei roch es nicht nur gut, sondern es schmeckte auch so. Nur leider ist mir nach Horst Stern der unschuldig-unbeschwerte Genuss an Hähnchenfleisch verloren gegangen.

Aber natürlich sind hausgemachte Snacks nichts gegen taiwanisches Essen auf dem Eiland selber. Für den Daheimgebliebenen kam vor etwa drei Wochen dieses Foto nach dem Abendessen in einem Kaohsiunger Feuertopf-Restaurant, immerhin mit dem Versprechen beim nächsten Taiwanbesuch dort zusammen Gemüse, Meeresfrüchte, Tofu und Fleisch in einer wohlschmeckenden Brühe zu garen und in leckeren Saucen zu dippen.

Zur Zeit ist die beste Ehefrau von allen bei der 32. Internationalen Geografie Konferenz (IGC), die 2012 in Köln stattfand. Sogar bei dem nur in Fachkreisen bekannten wissenschaftlichen Treffen machen die Freunde von Mao2 Fei3 毛匪 den Taiwanern das Leben schwer. Die Präsentation und Bewerbung der „Geographical Society of China located in Taiwan“ für die Ausrichtung der IGC 2018 in Taipei wurde von der Pekinger Geografiegesellschaft geblockt. Systematisch versucht die Volksrepublik, Taiwan international zu isolieren, um es dann einzuverleiben, auszuplündern und die Menschen zu unterdrücken. Da kann Luo You nur sagen: Fuck You China Communist! Wir werden mehr als 22 Millionen Menschen auf Taiwan nicht im Stich lassen. Haltet durch, Ihr dort auf dem Eiland Formosa!

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Danke für deinen Beitrag! Um Spam und andere böse Sachen auszuschließen, wird der Kommentar von Luo You vor der Freigabe gelesen. / Thanks for your contribution! To avoid spam your comment will be published after Luo You´s check.